Oberärztin / Oberarzt (m/w/d) – Psychiatrische Institutsambulanz (PIA)

Job-ID.: 21PIA

Das Klinikum Wahrendorff ist das Fachkrankenhaus für die Seele in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Hannover. Bei uns finden Sie das gesamte Spektrum der psychiatrisch-/psychotherapeutischen Versorgung. Dazu zählt auch ein großer Bereich der stationären Eingliederungshilfe mit zahlreichen differenzierten Angeboten. Für diesen Bereich ist die PIA mit Standort Ilten und Köthenwald zuständig mit einem professionellen Team unter fachärztlicher Leitung.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Oberärztin / Oberarzt (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen in Ihrer Rolle die leitende Ärztin in der PIA mit der Perspektive der Altersnachfolge.
  • Sie leiten die Ärztinnen und Ärzte, Psychologinnen und weitere Kräfte der beiden PIA-Standorte in Ilten und Köthenwald an und übernehmen die Supervision.
  • Sie beteiligen sich aktiv an der Patientenversorgung und sind auch bereit, weitere Standorte unserer Einrichtung vor Ort zu betreuen. Damit verbunden ist die Bereitschaft zu Reisetätigkeit in einem Umkreis von bis zu 100 Kilometern.
  • Darüber hinaus fallen die Erweiterung bestehender sowie die Konzeption und Etablierung neuer Behandlungsangebote in Ihren Aufgabenbereich. Bei Interesse kann sich dieses auch auf forensische Arbeit beziehen.
  • Sie weisen eine ausgeprägte Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit auf und wirken an der Gestaltung entsprechender Kooperationen maßgeblich mit.

Fachliche Anforderungen:

  • Sie verfügen über die Anerkennung als Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie.
  • Sie besitzen umfassende Kenntnisse in der ambulanten und stationären Akutpsychiatrie sowie in der Supervision der ambulanten Notfallversorgung.
  • Wünschenswert wäre eine breite psychopharmakologische Expertise und das Interesse an der Versorgung von Menschen mit chronischen psychischen Erkrankungen.

Persönliche Fähigkeiten:

  • Ihre hohe soziale Kompetenz zeigt sich insbesondere in Ihrer Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie in Ihrer Freude an selbstständigen Entscheidungen, Übernahme organisatorischer und wirtschaftlicher Verantwortung und einen integrativen Führungsstil.
  • Darüber hinaus zeichnet Sie eine hohe Kundenorientierung sowie Aufgeschlossenheit gegenüber modernen Behandlungskonzepten und Implementierung neuer Entwicklungen in die Arbeit Ihres Teams aus.
  • Zudem verfügen Sie über besonderes Organisationsgeschick.
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im Umkreis unserer Hauptstandorte in Ilten und Köthenwald wird vorausgesetzt. Die Notwendigkeit von Übernachtungen ist damit nicht verbunden.
  • Sofern Sie bereits über Erfahrungen in der forensischen Psychiatrie verfügen, könnten sich in der Perspektive weitere spannende Aufgabenfelder ergeben.

Wir bieten:

Wir bieten ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem dynamischen Team mit flachen Hierarchien . Eine attraktive Vergütung gemäß Haustarifvertrag ist für uns selbstverständlich. Neben der großzügigen Förderung fachlicher Fort- und Weiterbildung bieten wir einen Kinderbetreuungskostenzuschuss sowie ein exklusives Betreuungsprogramm während der Ferien.

Jetzt bewerben

Wenn Sie gerne selbstständig und mit Gestaltungsspielraum arbeiten und Wert auf ein gutes Betriebsklima legen, nutzen Sie diese Chance und bewerben Sie sich bei uns. Bei Fragen zu diesem Job, wenden Sie sich gerne an den ausgewiesenen Ansprechpartner auf dieser Seite. Senden Sie uns bitte zeitnah unter Angabe der oben stehenden Job-ID Ihren Lebenslauf inkl. Kontaktdaten sowie den nächstmöglichen Eintrittstermin.

Online bewerben

Nutzen Sie unser online Bewerbungsformular

Bewerbungsadresse

Oder schicken Sie Ihre Bewerbung
per E-Mail oder postalisch an:

Klinikum Wahrendorff GmbH
Personalabteilung
Rudolf-Wahrendorff-Str. 22
31319 Sehnde

bewerbung–at–wahrendorff.de

Ihr Ansprechpartner bei Fragen