Pflegefachkraft (m/w/d) – Schwerpunkt: Abhängigkeitserkrankungen, Traumata & Junge Erwachsene

Job-ID.: 20HB4

Unser sympathisches und hochmotiviertes Team in unseren Wohnbereichen der Eingliederungshilfe braucht Verstärkung. Bringen Sie Ihre Leidenschaft für Menschen bei uns ein.

Das können Sie von uns erwarten

  • Inhaltlicher Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen
  • Kinderbetreuungskostenzuschuss sowie kostenlose Kinderbetreuung während der Ferien
  • Die Möglichkeit einer Fach- und Führungskarriere
  • Regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • Sport- und Entspannungsangebote für Ihr persönliches Wohlbefinden
  • Eine unbefristete Anstellung mit guten Zukunftsperspektiven

So bringen Sie sich ein

Für unsere Bewohner bieten Sie Orientierung und Zuversicht. Dank Ihrer hohen Empathie erkennen Sie die individuellen Bedürfnisse Ihres Gegenübers und bringen Normalität in dessen Leben. Neben der Grund- und Behandlungspflege unterstützen Sie mit lebenspraktischen Trainings sowie Kriseninterventions- und Motivationsgesprächen. Dabei erhalten Sie von uns die Möglichkeit, die selbstständige Leitung von Gruppenangeboten im Rahmen therapeutischer Settings zu übernehmen. Da Sie nicht nur eine leidenschaftliche Pflegekraft sind, sondern auch noch ein Händchen für die erforderlichen organisatorisch-administrativen Aufgaben haben, gestaltet sich Ihr Aufgabenfeld sehr abwechslungsreich. Nach Ihrer abgeschlossenen Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger haben Sie in der Pflege bereits Berufspraxis erlangen können. Wenn Sie zudem ein kommunikativer Teamplayer sind, der gerne proaktiv anpackt, werden Sie sich sehr wohl bei uns fühlen.

Ihr Profil in der Übersicht

  • Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (m/w/d)
  • Eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten liegt Ihnen nah
  • Hohe Flexibilität sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Intensive und feinfühlige Beziehungsgestaltung notwendig

Hier werden Sie gebraucht

In unserem Wohn- und Behandlungskonzept betreuen wir sowohl in einem beschützten als auch offenen Rahmen vorwiegend Menschen mit einer Suchterkrankung oder einem Traumata. Ein weiterer Behandlungsschwerpunkt liegt auf der Begleitung Junger Erwachsener. Unser Konzept gestaltet sich sehr abwechslungsreich und konzentriert sich vor allem auf die Förderung der Lebenspraktischen Fähigkeiten und den Ausbau der Ressourcen unserer Bewohner.

Jetzt bewerben

Wir können es kaum erwarten, Sie kennenzulernen!  Bei Fragen zu diesem Job, wenden Sie sich gerne an den ausgewiesenen Ansprechpartner auf dieser Seite. Senden Sie uns bitte zeitnah unter Angabe der oben stehenden Job-ID Ihren Lebenslauf inkl. Kontaktdaten sowie den nächstmöglichen Eintrittstermin.

Online bewerben

Nutzen Sie unser online Bewerbungsformular

Bewerbungsadresse

Oder schicken Sie Ihre Bewerbung
per E-Mail oder postalisch an:

Klinikum Wahrendorff GmbH
Personalabteilung
Rudolf-Wahrendorff-Str. 22
31319 Sehnde

bewerbung–at–wahrendorff.de

Ihr Ansprechpartner bei Fragen