Studentische Aushilfen (m/w/d) – Wohnbereich für Frauen mit Traumafolgestörungen

Job-ID.: 21HB8

Unser sympathisches und hochmotiviertes Team in unseren Wohnbereichen der Eingliederungshilfe braucht Verstärkung. Bringen Sie Ihre Leidenschaft für Menschen bei uns ein.

Das können Sie von uns erwarten

  • Ein angenehmes und praxisorientiertes Arbeitsumfeld
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, an psychologisch geleiteten Intervisionen und Fallbesprechungen teilzunehmen
  • Hervorragender Team-Zusammenhalt und Freude an der gemeinsamen Arbeit
  • Raum für eigene Ideen, Kreativität und Entwicklung
  • Gerne stehen wir Ihnen bei Bedarf als Partner für praxisorientierte Abschlussarbeiten zur Verfügung

So bringen Sie sich ein

Als Teil des therapeutischen Teams geben Sie unseren Bewohnern im Rahmen der psychosozialen Betreuung und Begleitung Halt und Struktur. Zu Ihren Aufgaben gehört darüber hinaus die Unterstützung unserer Mitarbeitenden im Pflegedienst. Mit Ihrem guten Einfühlungsvermögen in die Bedürfnisse anderer Menschen, Ihrer hohen Team- und Kommunikationsfähigkeit werden Sie schnell zu einem unverzichtbaren Teil unseres Teams.

Ihr Profil in der Übersicht

  • Sie verfügen mindestens über einen erfolgreichen Abschluss des Studiengangs „Bachelor of Science Psychologie“ (oder eine zuvor abgeschlossene Berufsausbildung in der Heilerziehungspflege)
  • Zudem können Sie bereits Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen vorweisen
  • Traumaspezifisches Hintergrundwissen ist wünschenswert, die Bereitschaft und das Interesse eben dieses zu erlangen, Voraussetzung
  • Ihre soziale Kompetenz zeigt sich außer in Ihrer Team- und Kommunikationsfähigkeit auch in Ihrer Patienten- bzw. Kundenorientierung sowie einer damit verbundenen wertschätzenden Grundhaltung
  • Hohe Flexibilität sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit

Hier werden Sie gebraucht

In unserer Außenwohngruppe in Hannover bieten wir Frauen mit einer Traumafolgestörung ein Zuhause, in dem sie Halt, Sicherheit und Konsistenz finden. Unser Ziel ist es, die Frauen bei ihren Schritten in ein möglichst selbständiges Leben zu begleiten. Dafür setzen wir auf Traumaspezifische Einzel- und Gruppenangeboten und psychologische Betreuung. Zusammen mit den Bewohnerinnen ordnen wir das Leben neu und erarbeiten eine ausgewogene Tagesstruktur. Großen Wert legen wir darauf, dass die Frauen bei uns eine feste Bezugsperson haben, zu der sie absolutes Vertrauen in allen Belangen aufbauen.

Jetzt bewerben

Wir können es kaum erwarten, Sie kennenzulernen!  Bei Fragen zu diesem Job, wenden Sie sich gerne an den ausgewiesenen Ansprechpartner auf dieser Seite. Senden Sie uns bitte zeitnah unter Angabe der oben stehenden Job-ID Ihren Lebenslauf inkl. Kontaktdaten sowie den nächstmöglichen Eintrittstermin.

Online bewerben

Nutzen Sie unser online Bewerbungsformular

Bewerbungsadresse

Oder schicken Sie Ihre Bewerbung
per E-Mail oder postalisch an:

Klinikum Wahrendorff GmbH
Personalabteilung
Rudolf-Wahrendorff-Str. 22
31319 Sehnde

bewerbung–at–wahrendorff.de

Ihr Ansprechpartner bei Fragen