Verkürzte Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (m/w/d) 1 oder 2 Jahre verkürzen

Job-ID.: 24PflegeK

Ihre Ausbildung in der Pflege

  • Sie möchten die Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann um bis zu zwei Jahre verkürzen?
  • Sie begeistern sich für psychiatrische Themen?
  • Sie möchten sich bei einer krisensicheren Arbeit mit Sinn und Zukunft verwirklichen und Menschen helfen?

Dann sind Sie bei uns aufgrund unserer Erfahrung genau richtig: Mehrere Auszubildende absolvieren schon eine verkürzte Ausbildung bei uns – und bald auch Sie?

Ausbildungsinhalt – Das Wichtigste in Kürze

In der facettenreichen und generalistischen Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (m/w/d) entwickeln Sie sich zu einem echten Allroundtalent in der Pflegebranche – normalerweise in drei Jahren. Dabei betreuen, beraten, unterstützen und pflegen Sie Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen. Während Sie sich bei Wahrendorff mit dem Schwerpunkt Psychiatrie praktisches Knowhow aneignen, erwerben Sie an der Akademie für Pflege und Soziales fundiertes theoretisches Fachwissen.

Das bringen Sie mit

Einige Auszubildende haben bei uns zuletzt eine verkürzte Ausbildung mit einer Ausbildungsdauer von jeweils ein oder zwei Jahren begonnen. Für Ihre Verkürzung müssen Sie nur zwei Voraussetzungen erfüllen:

  1. Sie bringen eine dieser schulischen Voraussetzungen mit:
    a) Mittlerer Schulabschluss oder Fachhochschulreife bzw. Hochschulreife
    b) oder Hauptschulabschluss sowie zusätzlich eine abgeschlossene 2-jährige Berufsausbildung oder eine 1-jährige Ausbildung zum Kranken- oder Altenpflegehelfer (m/w/d)
  2. Sie haben mindestens erste Teile einer gleichwertigen Ausbildung abgeschlossen, zum Beispiel:
  • Altenpfleger / Altenpflegerin
  • Anästhesietechnische Assistentin /Anästhesietechnischer Assistent (ATA)
  • Arzthelfer / Arzthelferin
  • Augenoptikerin / Augenoptiker
  • Diätassistentin / Diätassistent
  • Ergotherapeutin / Ergotherapeut
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin / Gesundheits- und Krankenpfleger (GuK)
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin / Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (GKiKP)
  • Familienpflegerin / Familienpfleger
  • Hebamme / Entbindungspfleger
  • Heilerziehungspflegerin / Heilerziehungspfleger (HEP)
  • Logopädin / Logopäde
  • Masseur und medizinische Bademeisterin / Masseur und medizinischer Bademeister
  • Medizinische Fachangestellte / Medizinischer Fachangestellter (MFA)
  • Notfallsanitäterin / Notfallsanitäter
  • Operationstechnische Assistentin / Operationstechnischer Assistent (OTA)
  • Orthopädieschuhmacherin / Orthopädieschuhmacher
  • Orthopädietechnik-Mechanikerin / Orthopädietechnik-Mechaniker
  • Orthoptistin / Orthoptist
  • Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte / Pharmazeutisch-kaufmännischer Angestellter (PKA)
  • Pharmazeutisch-technische Assistentin / Pharmazeutisch-technischer Assistent (PTA)
  • Physiotherapeutin / Physiotherapeut
  • Podologe / Podologin
  • Technische Assistentin / Technischer Assistent in der Medizin (MTA)
  • Zahnmedizinische Fachangestellte / Zahnmedizinischer Fachangestellter (ZFA)
  • Zahntechnikerin / Zahntechniker
  • Oder Ähnliches

Den Antrag auf die Ausbildungsverkürzung stellen wir mit Ihnen gemeinsam. Die Ausbildung können Sie zum 01.04.2023 oder zum 01.08.2023 beginnen.

Das können Sie von uns erwarten

  • Eine krisensichere und zukunftssichere Ausbildung mit Sinn und Zukunft
  • Kostenfreies Mittagessen in unserer Kantine – Sie übernehmen nur die Versteuerung des geldwerten Vorteils
  • Intensive Betreuung während der Ausbildung durch hauptamtliche Praxisanleitende
  • Projekt: Auszubildende leiten eine Station! Sammeln Sie bereits in der Ausbildung erste Führungserfahrung – ein wichtiger Schritt Richtung Karriere
  • Eine europaweite Anerkennung Ihres Abschlusses
  • Und viele mehr!

Jetzt bewerben

Wir können es kaum erwarten, Sie kennenzulernen!  Bei Fragen zur Ausbildung, wenden Sie sich gerne an den ausgewiesenen Ansprechpartner auf dieser Seite. Senden Sie uns bitte zeitnah unter Angabe der oben stehenden Job-ID Ihren Lebenslauf inkl. Kontaktdaten.

Weitere Infos rund um die Ausbildung erhalten Sie unter https://www.aps-hannover.de/ausbildung/

 

Online bewerben

Nutzen Sie unser online Bewerbungsformular

Bewerbungsadresse

Oder schicken Sie Ihre Bewerbung
per E-Mail oder postalisch an:

Klinikum Wahrendorff GmbH
Personalabteilung
Rudolf-Wahrendorff-Str. 22
31319 Sehnde

bewerbung–at–wahrendorff.de

Ihr Ansprechpartner bei Fragen