Zusammen Halt geben

Karriere im Team Wahrendorff

Das verbindet uns

Wir behandeln Menschen mit seelischen Erkrankungen und betreuen Menschen mit seelischen, geistigen und/oder Mehrfachbehinderungen. Dabei stellen wir das Individuum mit seiner Einzigartigkeit und Würde in den Mittelpunkt. Sein Wohlergehen eint uns bei unseren Tätigkeiten in den verschiedensten Bereichen. Unsere täglichen Erfolge machen uns dabei stolz und stärken uns. So entstehen ganz besondere Teams, die zusammen Halt geben.

TERMINE OKTOBER/NOVEMBER 

13. Jobmesse Hannover im HCC

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz oder einer beruflichen Veränderung? Lassen Sie sich von uns zu Ihren vielfältigen Möglichkeiten im Klinikum Wahrendorff beraten – am 31.10. und 01.11.2020 stehen wir Ihnen auf der jobmesse Hannover im HCC für alle Fragen zur Verfügung.  

TERMINE NOVEMBER

Jobmedi – Die Berufsmesse für Gesundheit & Soziales

Wie bereits im letzten Jahr, sind wir auch dieses Mal bei der Jobmedi vertreten und informieren über Ausbildungs- und Karrierechancen im Klinikum Wahrendorff. Besuchen Sie uns am 20.11. und 21.11.2020 im HCC!

IHRE Möglichkeiten IN ZAHLEN

Viele gute Gründe für Wahrendorff

Damit neue Mitarbeiter vom ersten Tag an bestens für ihre Aufgabe im Klinikum Wahrendorff gerüstet sind, erhalten sie bei uns zur Begrüßung ein umfangreiches Willkommenspaket. Für die Einarbeitung haben wir spezielle Standards entwickelt. Die Einführungswoche umfasst zwei „Kennenlerntage“ mit Führungen und Vorträgen, ein dreitägiges Deeskalationstraining und eine Fortbildung in Basiswissen Psychiatrie. Um den Einstieg in den neuen Job so angenehm und unkompliziert wie möglich zu gestalten, setzen wir zudem auf Mentorenprogramme: Erfahrene Kollegen geben ihr Wissen dabei an die „Neulinge“ weiter und stehen ihnen jederzeit persönlich für Fragen zur Verfügung.

Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, ist eine Herausforderung. Um unseren Mitarbeitern dies zu erleichtern, bieten wir ihnen individuelle, flexible und verlässliche Arbeitszeiten an. Wir beteiligen uns an den Betreuungskosten Ihrer Kinder. Wir bieten eine kostenfreie Kinderbetreuung in den Schulferien an und kooperieren mit dem Fluxx-Notfallbetreuungsprogramm der Landeshauptstadt Hannover. Nach der Elternzeit können unsere Mitarbeiter jederzeit wieder in den Job einsteigen. Auch die Rückkehr von Teilzeit in Vollzeit ist kein Problem.

Für eine ganzheitliche Behandlung unserer Patienten und Bewohner sind die vielfältigen Kompetenzen eines jeden Mitarbeiters wertvoll. Deshalb schauen wir bei unserer Arbeit nicht nur sprichwörtlich „durch die eigene Brille“. Wir setzen bewusst auf berufsübergreifende Teams, die gemeinsam Verantwortung übernehmen, eng zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen. Die Therapieziele und Schritte werden bei uns Hand in Hand geplant und umgesetzt. Ärzte, Psychologen, Therapeuten und Pflegekräfte sprechen auf Augenhöhe miteinander. Weil der gemeinsame Austausch so wichtig ist, finden regelmäßig Team- und Fall-Intervisionen, Supervisionen und Berufsgruppentreffen statt.

Die fachliche Entwicklung unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Wir begrüßen es daher, wenn sie sich aus-, fort- und weiterbilden. Dies ist bei uns während der Arbeitszeit möglich, wir beteiligen uns zudem an den Kosten. Wir bieten staatlich anerkannte Weiterbildungen, Traineeprogramme und therapeutische Gruppenkonzepte wie Achtsamkeit, Skills-Training und Gruppentraining sozialer Kompetenzen an. Mitarbeiter können zum Beispiel Fortbildungen in Akupunktur und zu Themen wie Psychosen, Traumafolge- und Persönlichkeitsstörungen sowie Vertiefungsseminare in Gesprächsführung besuchen. Theoretische Inhalte werden bei uns im „Training on the job“ direkt am Arbeitsplatz vermittelt.

Um die uns anvertrauten Menschen besser zu verstehen und behandeln zu können, nehmen wir uns Zeit für Perspektivwechsel. Unsere Mitarbeiter wagen dann auch mal den Selbstversuch und schlüpfen im Klinikbereich in die Rollen von Patienten und im Heimbereich in die Rollen unserer Bewohner. Die veränderte Sichtweise bietet oftmals die Möglichkeit, Dinge in einem ganz anderen Licht zu sehen und dadurch innovative Lösungen zu entdecken. Um über den eigenen Tellerrand zu schauen, bieten wir darüber hinaus Hospitationen innerhalb des Klinikums an. Mitarbeiter tauschen oder wechseln dabei eine Zeit lang ihren Arbeitsplatz und die damit verbundenen Aufgaben.

Bei den vielfältigen Veranstaltungen im Klinikum Wahrendorff haben unsere Mitarbeiter die Möglichkeit, sich nicht nur auf beruflicher Ebene kennenzulernen. An unserem alljährlichen Sommerfest und unserer Konzertreihe Jazz im Park können sie beispielsweise einerseits als Gäste im privaten Rahmen teilnehmen und sich andererseits aber auch als aktive Helfer einbringen. Bei Tätigkeiten wie dem gemeinsamen Verkauf von Kaffee und Kuchen begegnen sich Kollegen aus unterschiedlichen Abteilungen so in einer lockeren Atmosphäre. Den Austausch der Mitarbeiter fördern wir darüber hinaus durch das Angebot von Plattformen und Mitarbeiterfeiern innerhalb der einzelnen Abteilungen.

Ein ausgezeichneter Arbeitgeber

Neben unserer Auszeichnung von Kununu als Top Company“ und „Open Company“ zählen uns die Magazine BRIGITTE, ELTERN und CAPITAL wiederholt zu den besten Arbeitgebern für Frauen, zu den besten Unternehmen für Familien und zu den besten Ausbildungsbetrieben in Deutschland.

Unsere Standorte